Das Thema

China und die Minderheiten - Kultureller Genozid vor den Augen der Welt

In China hat die Regierung nach Medienrecherchen Hunderttausende Angehörige der uigurischen Minderheit in Lagern interniert. In Xinjiang werden nach Einschätzungen mehr als eine Million Menschen in Lagern festgehalten, weitgehend ohne gerichtliche Verurteilung. "Das Thema" bei hr-iNFO am Nachmittag.

20 Min. | 25.11.2019