Das Thema

"Die EU hat einen Richtungswechsel vollzogen"

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben sich in Brüssel auf gemeinsame Eckpunkte im Umgang mit Flüchtlingen und Migranten geeinigt. Viele dieser Punkte sind aber recht vage formuliert. Mehr war eben einfach nicht drin, sagt Nicolai von Ondarza, Europa-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin. Dirk Wagner hat ihn interviewt.

5 Min. | 29.6.2018