Das Thema

Ein Land taumelt: Haiti zehn Jahre nach dem Erdbeben

Am 12. Januar 2010 wurde Haiti von einem schweren Erdbeben erschüttert. Mehr als 200 Tausend Menschen wurden getötet, Hunderttausende wurden verletzt, fast zwei Millionen Menschen obdachlos. Auch heute, fast zehn Jahre danach, ist die Lage immer noch katastrophal. Es wird gegen die politische Klasse demonstriert, es herrschen Korruption und Misswirtschaft, Hunger und gesundheitlicher Notstand.

20 Min. | 10.1.2020