Das Thema

Man kann's auch positiv sehen: Deutschland und die Negativzinsen

Die EZB hat seit kurzem eine neue Chefin: Christine Lagarde. Die Französin hat den Italiener Mario Draghi abgelöst und bei vielen die Hoffnung auf steigende Zinsen ausgelöst. Denn die sind seit einigen Jahren schon quasi abgeschafft. Mehr noch. Manche Geldhäuser verlangen sogar sogenannte Negativzinsen. Also eine Art Strafzinsen, wenn Kunden viel Geld auf dem Konto haben. Doch all das ist in den Augen von Experten nicht nur schlecht. Es gibt auch Gewinner.

17 Min. | 4.12.2019