Das zerbrochene Haus

Der Überläufer (9/12)

DAS ZERBROCHENE HAUS - Aus der Untersuchungshaft entlassen und nach einigen Jahren an der Universität kämpft Horst Krüger im Frühjahr 1945 nahe Unna an der Westfront. Noch ist der Wahnsinn nicht aus, noch hadert der erschöpfte Soldat wie auch die zusammengeschrumpfte Nation mit einem Zeitpunkt für die Kapitulation.

Das zerbrochene Haus (9/12) © rbb
24 Min. | 15.10.2019