Der Benecke

14-Jährige entdeckt Molekül für mögliche Coronavirus-Bekämpfung

Anika Chebrolu aus Texas ist 14 Jahre alt, hat indische Wurzeln und darf sich seit kurzem als Amerikas Top-Nachwuchswissenschaftlerin bezeichnen. Die Schülerin hat einen berühmten Wissenschaftswettbewerb gewonnen, weil sie ein Molekül identifiziert hat, das sich an das sogenannte Spike-Protein des Coronavirus bindet und so den Eintritt des Virus in die Zelle verhindern könnte. Eine möglicherweise bahnbrechende Entdeckung oder auch nicht? Mehr dazu von Dr. Mark Benecke. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Coronavirus © imago images/Future Image
5 Min. | 7.11.2020