Der Benecke

Die Eisschmelze

Die Hoffnung stirbt zuletzt, heißt es oft. In dieser Woche jedoch hat das Ergebnis einer Studie aus den USA alle Hoffnungen von Geowissenschaftlern und Umweltaktivisten final zerstört. Denn die Eisschmelze in Grönland, einer Schlüsselregion für das Klima, ist nicht mehr aufzuhalten. Selbst wenn der Klimawandel sofort gestoppt würde, wäre das Eis nicht zu retten. Was das für den Meeresspiegelanstieg und die Welt im Gesamten bedeutet, das fragen wir unseren Lieblingsforensiker Dr. Mark Benecke.

4 Min. | 22.8.2020