Der Benecke

Singende Pandas

Jeder liebt Pandas, diese süßen Teddybären mit Augenringen. Wer hätte aber gedacht, dass sie ein so kompliziertes Liebesleben führen? Die Tiere leben sehr zurückgezogen und haben wenig Kontakt untereinander. Damit es überhaupt zur Paarung kommt, müssen sie ihre Scheu voreinander überwinden. Dazu nutzen sie spezielle Laute, mit denen sie sich aufeinander einstimmen. US-amerikanische und chinesische Forscher haben sie in einer gemeinsamen Studie untersucht. Stephan Karkowsky spricht mit Dr. Mark Benecke über diese speziellen Liebeslieder, mit denen Pandas bei ihren Dates die Stimmung auflockern.

Panda Meng Meng liegt in seinem Gehege im Berliner Zoo © imago/Olaf Wagner
5 Min. | 3.11.2018