Der Berlinale Podcast

75 Jahre DEFA mit Filmklassikern

Wer sich heute noch ein Bild machen will, wie das Leben in der DDR aussah, kommt an den Filmen der Deutschen Film AG – kurz DEFA - nicht vorbei. Im Laufe der Jahre entstanden auf dem Studiogelände in Potsdam-Babelsberg über 4.000 Filme. Durchschnittsware und große Meisterwerke, die Filmgeschichte geschrieben haben. Zum 75. Geburtstag der DEFA zeigt das rbb Fernsehen ab heute eine große Werkschau. Carsten Beyer stellt die Filmreihe vor.

Paul (Winfried Glatzeder) und Paula (Angelica Domröse); Logo "DEFA 75"(Quelle: rbb/PROGRESS Film-Verleih/Norbert Kuhröber)
5 Min. | 11.5.2021