Der Berlinale Podcast

Film und Festival: Futur Drei

Der Film "Futur Drei" ist das Debüt von Faraz Shariat, der darin seine eigenen Erlebnisse als Exil-Iraner in Deutschland verarbeitet. Im letzten Jahr feierte er auf der Berlinale seine Premiere in der Sektion 'Panorama' und wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Nach einem von Corona ausgebremsten Kinostart im letzten September ist der Film jetzt als Video on Demand zu sehen. Parallel dazu veranstaltet das Filmkollektiv 'Jünglinge' das Online Festival FUTUR 3.0. Anke Sterneborg stellt Film und Festival vor.

Szene aus dem Film "Futur Drei" von Faraz Shariat
6 Min. | 14.4.2021