Der Berlinale Podcast

Filmkritik: "Songs My Brothers Taught Me" von Chloé Zhao

Wenn am 25. April die Oscars verliehen werden, gilt die Aufmerksamkeit vor allem einem Film: "Nomadland" der chinesischen Regisseurin Chloé Zhao. Auf der Filmplattform MUBI ist gerade ihr Debutfilm zu sehen: "Songs my brother taught me", gedreht in der Pine Ridge Reservation der Lakota in den USA. Simone Reber stellt den Film vor.

Film aktuell © rbbKultur
5 Min. | 7.4.2021