Der Berlinale Podcast

"Silence Radio" - Der Kampf der Journalistin Carmen Aristegui in Mexiko

In Mexiko werden Medienvertreter, die kritisch über die Regierung schreiben, oftmals bedroht, entführt, gefoltert, ermordet. Dennoch gibt es noch immer einige wenige Journalisten und Journalistinnen, die unerschrocken recherchieren. Die bekannteste von ihnen ist Carmen Aristegui.

Carmen Aristegui © dpa/EFE/Jose Mendez
5 Min. | 4.5.2021