Der Funkstreifzug

Jugendschutz in der Coronakrise: Wer hilft den Kindern?

Zuhause bleiben soll die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus bremsen. Doch ein Leben mit wenig sozialer Kontrolle birgt Gefahren für Kinder und Jugendliche, die zuhause misshandelt werden. Ihre Leiden werden unsichtbar. Ein Zusammenschluss von Wissenschaftlern fordert daher mehr Kinderschutz statt weniger.

16 Min. | 31.3.2020