Der Politik-Podcast

Folge 104 - Europa, von der Leyen, Koalition

Es waren lange Verhandlungen in Brüssel, bis am Ende ein Kompromiss stand, mit dem am Anfang wohl kaum einer gerechnet hatte. Statt einen der Spitzenkandidaten für den Posten des EU-Kommissionspräsidenten zu nominieren, einigten sich die EU-Staats- und Regierungschefs auf die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Allerdings muss sie erst noch vom Europaparlament gewählt werden. www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Politikpodcast Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/07/04/der_politik_podcast_folge_104_europa_von_der_leyen_dlf_20190704_0117_daebf3f4.mp3

Straßburg: Ursula von der Leyen (CDU), Bundesministerin der Verteidigung, wird von Jean-Claude Juncker (l), Präsident der Europäischen Kommission, vor einem Treffen in der EU-Zentrale in Brüssel begrüßt. 
34 Min. | 3.7.2019