Der Sandra Maischberger Podcast

Düzen Tekkal

Düzen Tekkal ist Jesidin und Tochter einer klassischen Gastarbeiterfamilie. Sie wuchs mit zehn Geschwistern in Hannover auf und erzählt, wie sie sich als Kind am besten Gehör verschaffte. 2014 berichtete die Journalistin über den Völkermord an der Religionsgemeinschaft der Jesiden im Nordirak und wurde zur Menschenrechts-Aktivistin. Seitdem setzt sie sich als Gründerin der Bildungsinitiative GermanDream für gemeinsame Werte und gegen Hass in Deutschland ein.

Düzen Tekkal
63 Min. | 3.12.2020