Der Tag

Corona-Krise: Die Union debattiert mit sich selbst - Der Tag

Seit Beginn der Corona-Pandemie steigen die Umfragewerte der Union rapide an. Warum die anderen Parteien in der Krise keine Rolle mehr spielen. Und warum das nicht so bleiben muss. Außerdem: Das Scheitern von Rechtspopulist Bolsonaro in Brasilien. Von Philipp May www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/04/28/28042020_corona_krise_die_union_debattiert_mit_sich_dlf_20200428_1700_ff269f7f.mp3

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (links) sitzt neben seinem bayerischen Amtskollegen Markus Söder und unterhält sich bei einer Veranstaltung 2019 in Münster mit ihm
25 Min. | 28.4.2020