Der zweite Gedanke

"Brandenburgische Gespräche": Spezial zur Deutschen Einheit

"Für mich zählte nur Freiheit, Freiheit, Freiheit", schreibt Ilko-Sascha Kowalczuk in seinem Buch "Die Übernahme". Im Staatstheater Cottbus spricht der Zeithistoriker mit Moderatorin Natascha Freundel über Freiheit, Anerkennung und Vertrauen zwischen Ost und West 30 Jahre nach der Wiedervereinigung. Auftakt der "Brandenburgischen Gespräche" - live aus Cottbus.

Natascha Freundel spricht mit dem Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk © privat
56 Min. | 2.10.2020