Deutschland3000 - 'ne gute Stunde mit Eva Schulz

Igor Levit, was macht ein Pianist ohne Bühne? | Gespräch

Mein heutiger Gast ist Igor Levit. Igor ist einer der besten Konzertpianisten der Welt - und das mit gerade mal 33 Jahren. Die New York Times nennt ihn einen der "bedeutendsten Künstler seiner Generation". Unter normalen Umständen wäre es gar nicht so leicht gewesen, Igor hier zu Gast zu haben - weil er locker 220 Tage im Jahr auf Reisen ist, für Konzerte, Festivals, als Dozent oder für Aufnahmen wie sein neuestes Album. Dieses Jahr wird der 250. Geburtstag von Beethoven groß gefeiert, und aus diesem Anlass hat Igor alle 32 Klaviersonaten von Beethoven eingespielt - und ist damit direkt in die Deutschen Albumcharts auf Platz 24 eingestiegen. Was wirklich krass ist für einen Klassik-Interpreten. Dieses Frühjahr wollte er auf große US-Tournee gehen, aber dann passierte die Corona-Pandemie. Für Igor, der auf einmal keine Konzerte mehr geben darf, ist das, als hätte man ihm den Boden unter den Füßen weggezogen.

Pianist Igor Levit
82 Min. | 5.5.2020