Die erzählte Recherche

Episode 16: Schluss mit lustig - Linke Gewalt gegen Journalisten

Eigentlich war der 1. Mai insgesamt relativ friedlich - auch weil große Demos nicht genehmigt wurden, wegen der Corona-Auflagen. Umso mehr sticht der Übergriff auf ein Team der Satiresendung "heute-Show" vom ZDF heraus: Aus einer Gruppe heraus wurde die Crew angegriffen, offenbar gezielt und mit stumpfen Waffen. Die Hintergründe sind noch unklar, offenbar stammten die Angreifer aber aus dem linksextremen Milieu. In unserem Podcast "Die erzählte Recherche" schaut unser Reporter Sebastian Schöbel deswegen genauer auf Gewalt von links gegen Journalisten.

Auf einem Fußweg in Berlin-Mitte liegt Kamera-Equipment. Ein Kamerateam des ZDF war angegriffen worden. (Bild: TeleNewsNetwork)
24 Min. | 8.5.2020