DIE IDEE. Ideen, Leute, Stories.

Chemikerin Mai Thi Nguyen-Kim spricht über AstraZeneca, No Covid und False Balance

Würde sie sich mit AstraZeneca impfen lassen? Auf welche Wissenschaftler*innen sollte man hören, auf welche nicht? Was ist False Balance? Könnte sie Crystal Meth kochen? Und müssen Chemiker*innen überhaupt gut kochen können? Mein Gast heute ist die Chemikerin und Wissenschaftsjournalistin Dr. Mai-Thi Nguyen-Kim. Sie hat an den renommierten Unis RWTH in Aachen, in Harvard und am MIT geforscht. Sie war früh als Science-Slammerin unterwegs. Als YouTuberin hat sie mehr als 1 Mio Abonnent*innen auf ihrem funk-Kanal Mai-Lab. Das ZDF hat sie gerade exklusiv für TV-Formate verpflichtet. Für ihre Arbeit als Wissenschaftsjournalistin hat sie viele Preise gewonnen, unter anderem den Grimme Online Award und den Georg von Holtzbrinck-Preis für Wissenschafts-Journalismus. Mai Thi ist mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Und sie ist auch noch Bestseller-Autorin: zuerst mit dem Buch "Komisch, alles chemisch" - jetzt mit "Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit." 00:02:32 Kann sie wirklich Crystal Meth kochen? 00:03:43 Warum liest ihr Vater gern Inhaltsstoffangaben? 00:07:25 Würde sie sich heute (am 17.03.2021) mit Astra Zeneca impfen lassen? 00:13:18 Funktioniert der Vergleich Astra-Zeneca / sog. Anti-Baby-Pille? 00:15:43 Ob sie das Gefühl hat, dass die Politik auf die Wissenschaft hört. 00:18:53 Wie kann man herausfinden, was der wissenschaftliche Konsens ist? 00:23:26 No Covid / Vulnerable Gruppen schützen - welche Positionen gibt es aktuell und wie bewertet sie diese? 00:33:24 Auf welche Kennzahlen sie schaut. 00:39:39 Wie hat Deutschland in den ersten Monaten der Pandemie reagiert? 00:47:34 Das Video, in dem Virologen bewertet wurden. Hat das eigentlich viel Ärger gemacht? 00:53:03 Warum sie sich Sorgen über eine Informationskrise macht. 00:56:13 Führen Videospiele zu Gewalt? 00:59:33 Welches Buch sie am liebsten verschenkt

Mai Thi Nguyen-Kim
63 Min. | 17.3.2021