Die Narbe: Was Unglücke mit uns machen

Das Zugunglück von Eschede | Doku und Talk mit Betroffenen

Ein ICE-Zug entgleist auf der Strecke Hannover-Hamburg und prallt gegen einen Betonpfeiler - 101 Menschen sterben bei der Katastrophe von Eschede. Eine Angehörige, die ihren Bruder dabei verloren hat, ein Feuerwehrmann und die Bahnchefs Ludewig und Mehdorn berichten, wie das Zugunglück ihr Leben verändert hat. Anja Reschke spricht nach dem Film mit der Ex-EKD-Ratsvorsitzenden Margot Käßmann.

Helfer suchen im verunglückten ICE 884 bei Eschede nach Opfern
42 Min. | 21.10.2020