Die Reportage

Kloster Veßra und der Neonazi - Ein Dorf hält dagegen

Seit fünf Jahren betreibt ein Neonazi die Dorfkneipe: Anfangs wehrte sich im 400-Seelen-Ort Kloster Veßra in Südthüringen nur das renommierte Klostermuseum gegen den neuen Nachbarn. Viele haben geschwiegen. Das hat sich geändert. Von Ernst-Ludwig von Aster www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/06/14/kloster_vessra_und_der_neonazi_ein_dorf_haelt_dagegen_drk_20200614_1230_eb3dcdf3.mp3

Tasse mit der Aufschrift "Wir für Thüringen — Kein Ort für Nazis!"
30 Min. | 14.6.2020