Die Reportage

Tourismuskrise in Georgien - Saatgut statt Schlauchboot

Die Corona-Pandemie hat den wirtschaftlichen Aufschwung in Georgien zunichte gemacht. Besonders hart trifft es den Tourismus. In der Krise besinnen sich viele Georgier wieder auf eine Tugend aus der Sowjetzeit: sich als Selbstversorger durchzuschlagen. Von Thomas Franke www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/24/saatgut_statt_schlauchboot_tourismus_krise_in_georgien_drk_20210124_1000_1a983955.mp3

Ein Mann steht in einer Halle und zeigt einen Granatapfel in die Kamera
29 Min. | 24.1.2021