Die Reportage

TV-Serie "Dallas" - Als Amerika noch groß, sexy und unschuldig war

Die TV-Serie "Dallas" war ein weltweiter Quotenhit und machte acht arbeitslose Schauspieler zu Superstars. Unser Reporter, ein Fan der ersten Stunde, ist auf Spurensuche gegangen und hat die Southfork Ranch besucht, auf der "Dallas" gedreht wurde. Von Tom Noga www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/05/21/dallas_revisited_besuch_auf_der_southfork_ranch_drk_20200521_1230_86ced8a8.mp3

Die Hauptdarsteller der US-Fernsehserie "Dallas" (v.l. hinten): Larry Hagmann als Fiesling J. R. Ewing, Linda Gray als dessen Frau Sue-Ellen, Jim Davis als Vater Jock Ewing, Patrick Duffy als J. R.'s "guter" Bruder Bobby Ewing und Victoria Principal als d
29 Min. | 21.5.2020