Die Spoilsusen

"Framing Britney Spears" und "Dead Pixels" sind schockierend gut

Anna findet die britische Comedy Serie "Dead Pixels" witzig und zermürbend zugleich. Die vier Protagonist:innen zeigen, wie es aussieht, wenn online wichtiger wird als offline. Außerdem hat sie "Framing Britney Spears" sehr berührt. Wenn man Britney eher belächelt hat, dann zeigt diese Doku, wie es aussieht, wenn die Musikbranche und die Boulevardpresse einen Menschen zerstört. "Stargirl" hat Anna allerdings nicht begeistert und auch Kollegin Selin fand ihre Rezension gähnend langweilig.

Zwei Fernseher. Der rote zeigt Sängerin Britney Spears. Der grüne zeigt Schauspielerin Alexa Davies (Quelle: Amazon Prime | Chanel 4)
65 Min. | 7.4.2021