Diesseits von Eden

EKD: Flüchtlingshilfe ist weiblich

Laut einer neuen Studie der Evangelischen Kirche engagierten sich Frauen deutlich mehr für Geflüchtete als Männer. Gleichzeitig gehörten gebildete Frauen zu den schärfsten Migrations-Gegner*innen. Soziologin Maria Sinnemann erklärt dieses Paradox.

Eine Helferin erledigt letzte Arbeiten am 30.08.2015 in Berlin an der neuen Wohncontainer-Unterkunft für Flüchtlinge.
8 Min. | 20.9.2020