Diwan - Das Büchermagazin

"zu oft umsonst gelächelt” und "Saul” - Neues von Botho Strauß

Am 02.12. wird der Erzähler, Essayist und Dramatiker Botho Strauß 75 Jahre alt. Der in der Uckermark lebende Schriftsteller beschenkt sich und seine Leser mit zwei neuen Büchern: "Saul" und "zu oft umsonst gelächelt". Christoph Poschenrieder hat mit "Der unsichtbare Roman" eine herrlich komische Rand-Episode der Literaturgeschichte in Literatur verwandelt - Gustav Meyrinks Scheitern am Schreiben eines Propaganda-Romans für das Auswärtige Amt im Jahr 1918. Eva Illouz und Edgar Cabanas machen sich in ihrem Buch "Das Glücksdiktat" Gedanken über unser Leben in Zeit von Happify-Apps und dem zum Dogma erhobenen Streben nach Glück.

48 Min. | 1.12.2019