Dok 5 - Das Feature

Die Kinder von Station 19 | Doku über eine Verwahrungspsychiatrie

Schwerstbehinderte Kinder ohne jede Förderung in psychiatrischen Einrichtungen zu verwahren, war gängige Praxis in vielen Ländern; in der DDR sogar noch bis in die Wendezeit hinein. 30 Jahre später versucht die Autorin herauszufinden, was aus diesen Kindern geworden ist. // Von Marie von Kuck / DLF/MDR/WDR 2020 / www.wdr5.de

Sächsisches Krankenhaus Altscherbitz
53 Min. | 18.4.2020