Dok5 Sommerreihe: Spione

Onkel Janusz und der Spion - die gestohlenen Identitäten deutscher Kriegskinder

Die gestohlenen Identitäten deutscher Kriegskinder - Als Teenager erfährt die Autorin Rosalia Romaniec, dass es ihren Onkel Janusz zweimal gab: einmal in Polen und einmal in Deutschland. Ein polnischer Geheimdienstagent hatte seine Identität gestohlen. Mit fatalen Folgen für ihre Familie. // Von Rosalia Romaniec / WDR 2015

Eine Gruppe Kinder spielt in den Trümmern einer zerstörten Stadt im Deutschland der Nachkriegszeit.
53 Min. | 2.8.2020