Doppelkopf

"Gesang erreicht uns auf einer Ebene fern der Intellektualität" | Christoph Prégardien spricht über seine Kunst

Er war Mitglied im Ensemble der Oper Frankfurt und erster lyrischer Tenor am Opernhaus in Gelsenkirchen. Seine Domäne aber war und ist der Liedgesang. Für diese eher intime, stille Kunst sammelte Christoph Prégardien Anerkennungen und Auszeichnungen und Schallplattenpreise im In- und Ausland. (Wdh. vom 03.04.2019)

49 Min. | 15.1.2021