Doppelkopf

"Menschen haben einen musikalischen Sinn, den man schulen kann" | Ulrike Kienzle kümmert sich um Aspekte der Musik

Man muss das wollen: im Hinterzimmer einer Bibliothek viele Stunden in verstaubten Kisten und Kartons wühlen, Akten sichten, zuordnen und bewerten. Die Musikwissenschaftlerin Ulrike Kienzle hat das getan, interessante Funde gemacht, und jetzt hat sie den Auftrag, die gesamte Musikgeschichte der Stadt Frankfurt zu erforschen, zu schreiben und zu präsentieren.

52 Min. | 6.5.2021