Doppelkopf

"Wir müssen zu unserer Selbstbeunruhigung stehen" | Historikerin Sybille Steinbacher über ihre Forschung und ihre Lehre

Unruhig sein, sich von der Geschichte beunruhigen lassen, das ist ihr wichtig. Und sie schafft es, mit ihrer Forschung und ihrer Lehre auch andere zu packen und zu beunruhigen. Sybille Steinbacher ist Direktorin des Fritz Bauer Instituts und gleichzeitig Professorin an der Goethe-Universität Frankfurt. Dort hat sie hat den Lehrstuhl zur Erforschung der Geschichte und Wirkung des Holocaust. (Wdh. vom 07.05.2020)

53 Min. | 3.9.2020