eat.READ.sleep. Bücher für dich

(19) Braune Kuchen mit Ildikó von Kürthy

Hausmusik und Weihnachtsgedichte treffen auf grausame Krimisatiren. Und Gast Ildikó von Kürthy öffnet ihre Tagebücher. Weihnachtsstimmung im Podcast-Studio: Katharina hat ein Quiz gebastelt, Jan entdeckt die weite Welt der Kaufhaus-Weihnachtszwerge und für das Rezept hat Daniel diesmal die Storm-Gesellschaft um Hilfe gebeten. Ildikó von Kürthy ist zu Gast und verrät, wie sie andere Frauen zum Schreiben bringen möchte. Gar nicht festlich geht es in dieser Folge dagegen in der Bestseller-Challenge zu. Die Bücher dieser Folge Volker Klüpfl & Michael Kobr: "Funkenmord: Kluftingers neuer Fall" (Ullstein) (ab Minute 05:30) Elif Shafak: "Schau mich an", aus dem Türkischen von Gerhard Meier (Kein und Aber) (ab Minute 12:48) Michelle Marly: "White Christmas - das Lied der weißen Weihnacht", (Rütten & Loening) (ab Minute 15:30) Ildikó von Kürthy: "Es wird Zeit" (Rowohlt) (ab Minute 19:30) David Sedaris: "Holidays on ice", aus dem Amerikanischen von Harry Rowohlt (Heyne) (ab Minute 36:36) Fran Kimmel: "Hannahs Gefühl für Glück", aus dem Englischen von Britta Mümmler (dtv) (ab Minute 39:56) Charles Dickens: "Ein Weihnachtsmärchen", aus dem Englischen von Volker Kriegel (Heyne) (ab Minute 41:01) Für die Bestseller-Challenge haben wir in dieser Folge ausgelost: §Lacroix und die stille Nacht von Montmartre" von Alex Lépic (Kampa) Das Rezept für braune Kuchen wie bei Theodor Storm (leicht modernisiert) Zutaten: 400 g Sirup (Goldsaft) 100 g Zucker 450 g Mehl 120 g Butter 60 g Sukkade 100 g gehobelte Mandeln (in dünnen Scheiben - nicht gehackt) 1 gestrichenen TL Hirschhornsalz 1 gestrichenen TL Pottasche 1 EL Spekulatiusgewürz 1 TL Zimt 1 TL Nelken 1 Messerspitze Kardamom Das Abgeriebene von zwei Orangen Zubereitung: Den Sirup zum Kochen bringen, dann unter Rühren erst den Zucker und dann die Butter darin auflösen. Das Ganze abkühlen lassen. Die Hälfte des Mehls mit den Gewürzen (Zimt, Nelken, Spekulatiusgewürz und Kardamom) vermischen und langsam in die Masse rühren. Danach das restliche Mehl und schließlich auch die Sukkade, die Mandeln und die Orangenschalen einarbeiten. Die Pottasche und das Hirschhornsalz in ein wenig lauwarmem Wasser auslösen und ebenfalls unterrühren. Den Tag einen oder zwei Tage stehen lassen, dann auf einem Backblech mit Backpapier ausrollen und etwa 30 Minuten bei 180 Grad backen. Wer Feedback geben oder eigene Lieblingsbücher nennen möchte, der erreicht die drei Hosts per E-Mail unter eatreadsleep@ndr.de. Der Podcast wird bis Weihnachten wöchtenlich, danach wieder alle 14 Tage freitags um 6 Uhr veröffentlicht und läuft als Gemeinschaftsprojekt unter der NDR Dachmarke - zu hören und hier zu abonnieren - oder aber in der ARD-Audiothek.

Ein Buch von Theodor Storm und Lebkuchen als Motiv für die Podcastfolge 19 von eat.READ.sleep
55 Min. | 25.12.2020