eat.READ.sleep. Bücher für dich

(23) Blue Plate Special mit Kirsten Boie

Roastbeef-Sandwich, ein Gedichtband und ein Klassiker Émile Zola - all das in Folge 23 des Literatur-Podcasts eat.READ.sleep. Dieses Mal mit der Hamburger Autorin Kirsten Boie. Jan hat nicht nur ein leckeres Roastbeef-Sandwich, sondern auch einen rätselhaften Blumenstrauß mit Bockwurst (!) und Gedichtband ins Podcast-Studio mitgebracht. Daniel will keine Facebook-Freunde, die nicht von Zolas Bergarbeiter-Drama "Germinal" berührt sind. Und die bekannte Kinderbuchautorin und Hamburger Ehrenbürgerin Kirsten Boie verrät, ob sie tatsächlich Eselsohren in ihre Bücher macht. Die Bücher dieser Folge Louise Penny: "Das Dorf in den roten Wäldern", aus dem Amerikanischen von Andrea Stumpf, Gabriele Werbeck (Kampa) W. H. Auden: "Gesammelte Gedichte" (auf Englisch bei Faber&Faber) Kirsten Boie: "Dunkelnacht" (Oetinger) Émile Zola: "Germinal" aus dem Französischen von Arnim Schwarz (Reclam) Czesław Miłosz: "Das Tal der Issa" aus dem Polnischen von Maryla Reifenberg (Suhrkamp, nur noch antiquarisch) Markus Ostermair: "Der Sandler" (Osburg Verlag) Mirko Bonné: "Seeland Schneeland" (Schöffling) Das Rezept für das Blue Plate Special "Hot Roastbeef Sandwich" Zutaten Ein gesundes Brötchen Zwei Löffel Mayonnaise Zwei Löffel Sour Cream Ein Löffel Meerrettich-Crème Eine Prise geriebene Zitronenschale Eine Prise Chili 1 große Tomate 4-5 Scheiben Roastbeef Eine halbe rote Zwiebel Ein kleines Päckchen Rucola Zwei Teelöffel Rotweinessig Salz und Pfeffer Eine kleine Packung Kartoffelchips Und, ganz wichtig: Ein blauer Teller Zubereitung: Die Zwiebel schneiden und mit dem Rotweinessig und einer großen Prise Salz vermischen. Etwa 20 Minuten ruhen lassen. In einer anderen Schüssel Mayonnaise, Sour Cream und Meerrettich vermischen, Chili und die Zitronenschale hinzugeben und zu einer Crémeverrühren. Das Brötchen aufschneiden und das weiche Innere entfernen. Beide Brötchenhälften kurz im Ofen aufwärmen. Dann die untere Hälfte mit der Crème füllen. Anschließend die Tomatenscheiben, das Roastbeef und den Rucola Schicht für Schicht aufeinanderlegen. Die marinierten Zwiebeln folgen zuletzt. Jetzt das fertige Sandwich auf einem blauen Teller anrichten und die Kartoffelchips daneben verteilen. Guten Appetit!

56 Min. | 12.2.2021