eat.READ.sleep. Bücher für dich

Kartoffelsalat mit Schriftstellerin Dörte Hansen | Literarisch-kulinarischer Talk

Katharina und Daniel begeben sich nicht nur kulinarisch auf die Spuren Hemingways, sie diskutieren über "Die Tribute von Panem" und fragen Dörte Hansen nach neuem Stoff. Als kulinarisches Erlebnis gibt es dazu Kartoffelsalat, wie ihn der große US-amerikanische Autor liebte. Alle Bücher dieser Folge: Suzanne Collins: "Die Tribute von Panem X: Das Lied von Vogel und Schlange" (Oetinger) Rebecca Makkai: "Die Optimisten" (Eisele) Kai Kupferschmidt: "Seuchen" (Reclam) Lola Randl: "Der große Garten" (Matthes & Seitz) Ernest Hemingway: "Paris, ein Fest fürs Leben" (Rowohlt) Henryk Sienkiewicz: "Quo vadis" (dtv) Juli Zeh: "Corpus Delicti" (btb) Juli Zeh: "Fragen zu Corpus Delicti" (btb) Rezept für "Pommes à l’huile" • 1 kg Kartoffeln • 4 EL Brühe • 4 EL Weißwein • 2 EL klein gehackte Schalotten • 4 EL Rotweinessig • 6 EL Öl • 2 TL Dijon-Senf • Kräuter und Salz nach Geschmack Kartoffeln schälen und kochen. In Scheiben schneiden. Brühe mit Weißwein verrühren und über die noch warmen Kartoffeln geben. Schalotten, Rotweinessig, Senf, Salz und Kräuter verrühren. Vorsichtig unter die Kartoffeln heben. Hemingway hat sich über seine Portion schwarzen Pfeffer zermahlen und Brot dazu gegessen. Und Bier getrunken, wie gesagt…

Dörte Hansen
43 Min. | 12.6.2020