Echtzeit-Serien

#24 Antonín Dvořák - "Cellokonzert in h-Moll, op. 104" - Serie "Klassik drastisch"

Ist es nicht beruhigend zu wissen, dass es auch große Komponisten gibt, die keine Wunderkinder waren? Antonín Dvořák sägte jahrelang in Salongorchestern die böhmischen Volksweisen rauf und runter, bis er endlich selbst zu komponieren begann. Von Devid Striesow und Axel Ranisch www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/09/07/serie_klassik_drastisch_24_dvorak_drk_20190907_1650_38f84d06.mp3

6 Min. | 24.8.2019