Ein Lied und seine Geschichte

"Für mich soll's rote Rosen regnen" von Hildegard Knef

Hildegard Knef zählt zu den ganz großen Stars der deutschen Film- und Musikszene. Nachdem sie 1952 im Film "Schnee am Kilimandscharo" Cole Porter Lieder gesungen hatte, machte sie auch als Sängerin und Autorin Karriere. Ihr Schicksalslied war "Für mich soll's rote Rosen regnen", das 1968 erschien und von dem es heute viele Versionen gibt.

2 Min. | 30.12.2019