Eine Stunde Liebe

Sexuelle Übergriffe - Wenn Teenager Täter werden

Nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Mülheim (Ruhr) tobt die Debatte, wie mit jugendlichen und kindlichen Tätern umgegangen werden soll. Zwei der fünf dringend Tatverdächtigen sind erst 12 Jahre alt und damit noch nicht strafmündig. Wir sprechen mit einer Kriminologin und einem Sozialpädagogen, die Täter in ambulanten und stationären Einrichtungen therapieren.

Eine Haltestelle in Mühlheim, in deren Umfeld es am 07.07.2019 zu einem sexuellen Übergriff eines Kindes und mehrerer Jugendlicher gegen ein Mädchen gekommen sein soll. Passiert sei die Tat, nachdem die 15-Jährige einen Linienbus verlassen hatte. Laut
30 Min. | 19.7.2019