Einhundert

#75 Fremdenfeindlichkeit - Die Flüchtlinge, die Angst, der Hass

Die Rassisten von nebenan haben nichts gegen Fremde, sagen sie - sie haben nur Angst. Und aus dieser unbegründeten Angst heraus werden sie zu Akteuren: hetzen, feinden und greifen andere an. Ein Gespräch zu führen, ist kaum noch möglich. Wir haben trotzdem vier Mal zugehört.

63 Min. | 25.10.2019