Teaserbild "Bunya" | Bild: ARD / BR
ARD

2014: Bunyah

100 aus 100: Die Hörspiel-Collection · 31.05.2024 · 54 Min.
Teaserbild "Bunya" | Bild: ARD / BR
Erscheinungsdatum
31.05.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Viele Gedichte des australischen Dichters Les Murray sind eine Hommage an das entlegene Dorf Bunyah in New South Wales, wo er seine Kindheit und Jugend verbrachte und wohin er mit 47 Jahren mit seiner Familie zurückkehrte. Es sind vor allem Beschwörungen einer Zeit, in der Australien (und vor allem die Outbacks) von Menschen geprägt wurde, die mit den Widrigkeiten der Natur rangen. Seine Gedichte sind aber auch Werkzeug seines Kampfes gegen die Depression, den er in dem Prosatext "Killing the Black Dog" beschreibt. Dieses Spannungsverhältnis evoziert Klangwelten. Eine akustische Spurensuche mit dem Mikro in den Outbacks und die Texte Murrays werden zu Ausgangspunkten von Geräusch- und Liedkompositionen, die vom Kontinent Australien erzählen und von einer persönlichen Grenzerfahrung. | Von Catherine Milliken/Dietmar Wiesner | Nach Gedichten und Texten von Les Murray | Aus dem Englischen von Margitt Lehbert | Mit Dagmar Manzel, Ulrich Noethen, Les Murray, Felix von Manteuffel |Komposition und Realisation: Catherine Milliken/Dietmar Wiesner | SWR 2014