Friedrich Ludwig Jahn. Lithographie von Georg Engelbach, etwa 1852 (Quelle: Wikipedia)
rbb 88.8

Wie in der Hasenheide das Turnen erfunden wurde

100% Berlin · 24.05.2024 · 5 Min.
Friedrich Ludwig Jahn. Lithographie von Georg Engelbach, etwa 1852 (Quelle: Wikipedia)
Erscheinungsdatum
24.05.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Turnvater Jahn. Den Namen haben wir alle schonmal gehört. Aber wer war der Typ, der mit tausenden Männern in der Hasenheide turnte? Tim Koschwitz und Lydia Mikiforow erzählen die Geschichte von diesem sehr umstrittenen Mann. Mitten im Park baute er den ersten Turnplatz der Geschichte. Er erfand damit das organisierte Turnen. Aber Jahn war nicht nur Sportler. Mit seinen Übungen verfolgte er ein ganz anderes Ziel. Aber welches war das? Und warum ist der Mann heute noch so umstritten? Das verraten die beiden in dieser Folge. Folge 250 des rbb 88.8-Podcasts "100 % Berlin".