Knochen und Gelenke einer Hand mit rheumatischer Arthritis (Grafik): Die rheumatoide Arthritis ist die häufigste entzündliche Gelenkerkrankung
SWR

Arthrose und Arthritis - Was ist der Unterschied?

1000 Antworten · 27.01.2022 · 1 Min.
Knochen und Gelenke einer Hand mit rheumatischer Arthritis (Grafik): Die rheumatoide Arthritis ist die häufigste entzündliche Gelenkerkrankung
Erscheinungsdatum
27.01.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Die Arthrose ist der Gelenkverschleiß und die Arthritis - wie alle medizinischen Termini, die auf -itis enden - ist die Gelenkentzündung. Die rheumatoide Arthritis ist eine Gelenkentzündung auf dem Boden einer Autoimmunerkrankung, die aber wiederum in eine Arthrose münden kann. Von Ralph Wetzel | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.