Wenn eine Steißlage vorliegt, müssen einige Untersuchungen durchgeführt werden. Dann kann der Arzt oder die Ärztin entscheiden, ob das Kind gedreht werden sollte oder ein Kaiserschnitt besser ist.
SWR

Drehen oder Kaiserschnitt: Was muss man bei einer Steißlage beachten?

1000 Antworten · 11.11.2022 · 1 Min.
Wenn eine Steißlage vorliegt, müssen einige Untersuchungen durchgeführt werden. Dann kann der Arzt oder die Ärztin entscheiden, ob das Kind gedreht werden sollte oder ein Kaiserschnitt besser ist.
Erscheinungsdatum
11.11.2022
Rubrik
Sender
Podcast

Steißlage bedeutet, dass bei der Geburt der Po des Kindes unten ist. Es gibt verschiedene Formen der Steißlage: Nur der Po, mit einem Fuß, mit zwei Füßen - also eine Steiß-Fuß-Lage. Von Mirjam Kunze | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.