1000 Antworten · Jemandem "nicht das Wasser reichen können" - woher kommt das?

Hände zweier Bronzefiguren, die sich das Wasser reichen, in Radebeul, Sachsen
SWR

Jemandem "nicht das Wasser reichen können" - woher kommt das?

1000 Antworten · 12.08.2020 · 2 Min.
Hände zweier Bronzefiguren, die sich das Wasser reichen, in Radebeul, Sachsen
Erscheinungsdatum
12.08.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Im Mittelalter hat man mit den Fingern gegessen. Zur Reinigung der Hände wurden Wasserschalen gereicht. Allerdings geschah das nicht auf Augenhöhe. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.