Gedächtnisverlust (grafische Darstellung): Das Gedächtnis verliert man nicht, denn es gibt ganz verschiedene Gedächtnissysteme. Am bekanntesten sind Fälle, in denen Personen ihr Faktengedächtnis und ihr autobiografisches Gedächtnis verloren haben. Dabei sind häufig nur einzelne Gehirnstrukturen geschädigt.
SWR

Was passiert, wenn man sein Gedächtnis verliert?

1000 Antworten · 21.04.2010 · 1 Min.
Gedächtnisverlust (grafische Darstellung): Das Gedächtnis verliert man nicht, denn es gibt ganz verschiedene Gedächtnissysteme. Am bekanntesten sind Fälle, in denen Personen ihr Faktengedächtnis und ihr autobiografisches Gedächtnis verloren haben. Dabei sind häufig nur einzelne Gehirnstrukturen geschädigt.
Erscheinungsdatum
21.04.2010
Rubrik
Sender
Sendung

Es gibt verschiedene Gedächtnissysteme und wir haben mindestens vier davon. Was passiert bei einer Schädigung? Von Martin Korte