Kinderzeichnung aus Deutschland: Der Mond trägt eher männliche Züge mit dunklen Augenbrauen. Im Deutschen ist es "die Sonne" und "der Mond". Im  Französischen ist es umgekehrt: "le soleil", "la lune". Im deutschen Sprachraum wird auf Kinderbildern von Sonne und Mond die Sonne oft eher weiblich und der Mond männlich dargestellt - im Französischen ist es umgekehrt.
SWR

Was sagt die Forschung über die Wirkung des Genderns?

1000 Antworten · 16.01.2024 · 3 Min.
Kinderzeichnung aus Deutschland: Der Mond trägt eher männliche Züge mit dunklen Augenbrauen. Im Deutschen ist es "die Sonne" und "der Mond". Im  Französischen ist es umgekehrt: "le soleil", "la lune". Im deutschen Sprachraum wird auf Kinderbildern von Sonne und Mond die Sonne oft eher weiblich und der Mond männlich dargestellt - im Französischen ist es umgekehrt.
Erscheinungsdatum
16.01.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Die Sprachforschung zeigt, dass das grammatische Geschlecht sehr wohl einen Einfluss darauf hat, was für Bilder und Vorstellungen erzeugt werden. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.