Der britische Blues-SŠnger Joe Cocker erlebte beim Woodstock-Festival seinen küŸnstlerischen Durchbruch - und zugleich Höšhepunkt, wie manche Kritiker meinen. © SWR/picture alliance, nur Online-Verwendung
SWR

Was war der Auslöser für die Abspaltung der Rockmusik von der Popmusik?

1000 Antworten · 08.08.2013 · 2 Min.
Der britische Blues-SŠnger Joe Cocker erlebte beim Woodstock-Festival seinen küŸnstlerischen Durchbruch - und zugleich Höšhepunkt, wie manche Kritiker meinen. © SWR/picture alliance, nur Online-Verwendung
Erscheinungsdatum
08.08.2013
Rubrik
Sender
Sendung

Jugendliche haben nach ihrer eigenen Identität gesucht. Schlager und Mainstream war das, was die Eltern oder die normalen Jugendlichen hörten. Im Zuge der 68er-Bewegung und im Vorfeld dessen ging es jedoch darum, neue Identitäten zu finden und sich von der Vergangenheit abzugrenzen. Musikalisch haben sich viele Musiker, wie beispielsweise die Rolling Stones, auf den amerikanischen Blues bezogen, weil das ein Klang war, der in Europa noch relativ ungehört war und damit neu. Interessanterweise war der Blues in den USA jedoch bereits vom Soul abgelöst worden. [...]