Der Amazonas-Regenwald wird in Brasilien mehr und mehr zerstört: Ein Teil der Fläche ist bereits in Gründland umgewandelt, ein weiterer Teil durch Brandrohdung zerstört; im Hintergrund der eigentliche Regenwald
SWR

Welche Rolle spielen Wälder beim Klimawandel?

1000 Antworten · 06.07.2020 · 3 Min.
Der Amazonas-Regenwald wird in Brasilien mehr und mehr zerstört: Ein Teil der Fläche ist bereits in Gründland umgewandelt, ein weiterer Teil durch Brandrohdung zerstört; im Hintergrund der eigentliche Regenwald
Erscheinungsdatum
06.07.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Die Wälder sind sehr bedeutend, denn sie sind eine Kohlenstoffsenke; das ist ihre Hauptaufgabe. Sie wandeln mithilfe der Photosynthese CO2 durch Licht in Sauerstoff um. Von diesem Prozess profitieren wir sehr. Hier wird die Bedeutung der Wälder klar, aber auch die Gefahr, wenn wir Wälder zerstören. Auch Moore sind sehr wichtig. Von Sven Plöger

Empfohlene Inhalte