11KM: der tagesschau-Podcast · Biometrische Scans - Wie Daten in Afghanistan Leben gefährden

Ein US-Soldat erfasst in Afghanistan biometrische Daten.
Tagesschau

Biometrische Scans - Wie Daten in Afghanistan Leben gefährden

11KM: der tagesschau-Podcast · 12.01.2023 · 23 Min.
Ein US-Soldat erfasst in Afghanistan biometrische Daten.
Erscheinungsdatum
12.01.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Fingerabdrücke, gescannte Augen, sogar Verwandtschaftsverhältnisse wurden gespeichert: In Afghanistan wurden Millionen Menschen von US-Truppen und ihren Verbündeten biometrisch erfasst. Einige der Scanner wurden dort zurückgelassen, andere kann man mittlerweile im Internet kaufen - inklusive sensibler Daten. Für manche Menschen in Afghanistan kann das Lebensgefahr bedeuten. In der aktuellen Folge von "11KM: der tagesschau-Podcast" erzählt Maximilian Zierer von BR Recherche die Geschichte von einem Hacker, dem es gelungen ist, diese Daten zu entschlüsseln. Hier geht’s zum interaktiven Webfeature dieser Recherche – dort könnt ihr auch Fotos der Biometrie-Scanner sehen: https://interaktiv.br.de/biometrie-afghanistan/index.html Hier könnt ihr das ARD-Radiofeature von Maximilian Zierer und Rebecca Ciesielski hören: https://www.ardaudiothek.de/episode/ard-radiofeature/verraeterische-daten-doku-ueber-die-gefahren-der-biometrie/ard/12204469/ Auch die New York Times hat die Funde des IT-Experten Matthias Marx aufgegriffen: https://www.nytimes.com/2022/12/27/technology/for-sale-on-ebay-a-military-database-of-fingerprints-and-iris-scans.html An dieser Folge waren beteiligt: Autorin: Jasmin Brock Mitarbeit: Sandro Schroeder Produktion: Dennis Schröder, Hanna Brünjes Redaktionsleitung: Fumiko Lipp und Lena Gürtler Host: Victoria Michalczak 11KM – der tagesschau-Podcast ist eine Koproduktion von BR24 und NDR Info.