11KM: der tagesschau-Podcast · Raus aus der Tonne: Lebensmittel retten ohne Strafe

Alte Brötchen werden in eine Mülltone geworfen.
Tagesschau

Raus aus der Tonne: Lebensmittel retten ohne Strafe

11KM: der tagesschau-Podcast · 17.01.2023 · 26 Min.
Alte Brötchen werden in eine Mülltone geworfen.
Erscheinungsdatum
17.01.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Lebensmittel aus Mülltonnen retten, ist illegal – noch, denn Ernährungsminister Özdemir und Justizminister Buschmann wollen Containern straffrei machen. Rund elf Millionen Tonnen Nahrungsmittel landeten, laut Statistischem Bundesamt, 2020 im Müll. Aber warum wandern bis heute noch völlig essbare Lebensmittel überhaupt erst in die Tonne? In dieser 11KM-Folge erzählt uns BR-Reporterin Rebekka Markthaler, warum das Retten von Lebensmitteln gar nicht so einfach ist. Weitere konstruktive Ansätze gegen Lebensmittelverschwendung fassen Rebekka Markthaler und Joanna Thurow vom BR in diesem Artikel zusammen: https://www.br.de/nachrichten/wissen/politik-fuer-die-tonne-wie-mehr-essen-gerettet-werden-koennte,TRt34Lt Ihre komplette Recherche ist auch als Film für das Umwelt-Magazin “Unkraut” zu sehen: www.br.de/br-fernsehen/programmkalender/ausstrahlung-3054744.html An dieser Folge waren beteiligt: Autor: Hans Christoph Böhringer Mitarbeit: Mira-Sophie Potten Produktion: Gerhard Wicho und Fabian Zweck Redaktionsleitung: Fumiko Lipp und Lena Gürtler Host: Victoria Michalczak 11KM: der tagesschau-Podcast ist eine Koproduktion von BR24 und NDR Info.